SEO 1×1

Informationen zu SEO und SEM in Verbindung mit der Suchmaschine Google.

Zwei Drittel aller Facebook-Nutzer sind mobil

Presseinformation von Statista:

Am gestrigen Mittwoch hat Facebook seine Geschäftsergebnisse für das Märzquartal vorgelegt. Das soziale Netzwerk, dem lange ein Monetarisierungsproblem nachgesagt wurde, steigerte seinen Umsatz gegenüber dem Vorjahresquartal um 38 Prozent auf 1,46 Milliarden US-Dollar. Dabei fuhr das Unternehmen trotz hoher Investitionsaktivität einen Reingewinn von 219 Million Dollar ein, was einer Steigerung von immerhin sieben Prozent entspricht.

Einmal mehr wurde zudem deutlich, dass die Zukunft des sozialen Netzwerks in der mobilen Nutzung liegt. Weniger als ein Jahr nach der Einführung der ersten Werbeprodukte für den mobilen Newsstream beträt der Anteil mobiler Werbung am gesamten Werbeumsatz bereits satte 30 Prozent. Ein Blick auf die Nutzerzahlen zeigt, warum es für Facebook höchste Zeit war, mobile Werbung anzubieten: Gut zwei Drittel der monatlich aktiven Facebook-Nutzer greifen vom Smartphone bzw. vom Tablet auf das soziale Netzwerk zu. Knapp ein Fünftel nutzt den Service ausschließlich mobil.

Angesichts dieser Zahlen ist es eigentlich unverständlich, dass Facebook erst so spät auf den mobilen Zug aufgesprungen ist. Doch besser spät als nie werden sich die Shareholder des Börsenfrischlings denken. Die Ergebnisse jedenfalls können sich sehen lassen.

Quelle der Statistik: Statista – das führende Statistikportal im Internet

2 Kommentare

  1. Ein Link auf Statista wäre hier noch toll. Lässt sich der noch einfügen?

Unser Projekt | Impressum