SEO 1×1

Informationen zu SEO und SEM in Verbindung mit der Suchmaschine Google.

Valentinstag: Zusatzumsätze mit AdWords erzielen

Die Anzahl der Suchanfragen rund um den Valentinstag steigen von Jahr zu Jahr. Suchbegriffe wie Blumen oder Geschenke werden so häufig eingegeben, wie sonst kaum. Nur die Weihnachtssaison toppt diese Zeit. Für jedes Unternehmen ist es einfach, mit einer Werbung mit Google AdWords passend zum Valentinstag Angebote zu präsentieren. Individuelle Display-Anzeigen zum Valentinstag erreichen genau die Zielgruppe. Mit dem AdWords Tool zur Erstellung von Display-Anzeigen ist es keine Hexerei, eine individuelle und wirksame Display-Anzeige zu kreieren. Die ganz persönliche Note in der Werbung erregt Aufmerksamkeit und spricht die Zielgruppe an.

An Google geht auch der Valentinstag nicht spurlos vorbei. Google AdWords hilft dabei, ohne großen Aufwand optimal auf den Valentinstag vorbereitet zu sein. Mit Googles Werbeprogramm ist es möglich, trendige Valentinstagsgeschenke gezielt zu bewerben. Geschenkehits als Keywords erhöhen garantiert die Trefferquote. Immer häufiger werden Smartphones verwendet, um über die Google nach Antworten auf Fragen zu suchen. Daher ist es auch wichtig, an die Nutzer von Smartphones zu denken und die Anzeigen und Zielseiten so zu gestalten, dass sie auch mobiltauglich ist und von Smartphone & Co korrekt dargestellt werden kann.

Es gibt viele wichtige Termine im Jahr, an die man als Unternehmer schon früher denken muss, als die Kunden. Für die optimale Steuerung von Google AdWords Kampagnen kommt es darauf an, wie gut man das Userverhalten das ganze Jahr hindurch kennt. Nicht erst im Februar, sondern bereits im Jänner startet der Run auf die Suche nach passenden Valentinstagsgeschenken. Rechtzeitig vorbereitet, kann die Werbung mit Google AdWords bei den Kunden schon großen Anklang finden, während die Konkurrenz noch daran arbeitet. Timing ist zwar nicht alles, aber für bestimmte Tage im Jahr kommt es auf den richtigen Zeitpunkt der Werbung an. Der Valentinstag bei Google AdWords beginnt eben schon früher, genauso wie die Werbung für Weihnachtsgeschenke nicht erst am 24. Dezember gestartet wird.

Kommentare sind deaktiviert.

Unser Projekt | Impressum