SEO 1×1

Informationen zu SEO und SEM in Verbindung mit der Suchmaschine Google.

Studie: Deutschland beim mobilen Arbeiten führend

Am 7. März erschien eine Pressemeldung von Citrix zum Thema „Deutschland beim mobilen Arbeiten führend“.

Citrix Systems gibt die Ergebnisse seines Global Workshifting Index bekannt. Für die unabhängige Studie wurden insgesamt 1.100 IT-Verantwortliche in elf Ländern nach ihrer Einstellung zu neuen Arbeitsmodellen befragt. Demnach wollen hierzulande 92 Prozent der Firmen bis Ende 2013 das flexible und mobile Arbeiten durch die Einführung von Richtlinien weiter fördern. Deutschland liegt damit im internationalen Vergleich klar im Spitzenfeld.

Aktuell setzen laut der Untersuchung bereits 48 Prozent der deutschen Unternehmen auf mobiles Arbeiten. Weltweit liegt dieser Wert bei 37 Prozent. Mit der Einführung mobiler Arbeitsmodelle und passender Technologien haben Mitarbeiter jederzeit Zugriff auf ihre benötigte geschäftliche Infrastruktur. Dadurch können sie von jedem Ort aus so arbeiten, wie sie es auch vom Bürorechner innerhalb des Firmennetzwerkes gewohnt sind. Dank dieser Unabhängigkeit entstehen neue Beschäftigungsarten, mit denen Unternehmen ihren Mitarbeitern deutlich mehr Freiheiten bei der Wahl des Arbeitsortes oder der Arbeitszeiten einräumen können. Gleichzeitig sorgt dieser Ansatz häufig für niedrigere IT-Kosten und einen geringeren Wartungsaufwand seitens der Unternehmen.

Den vollständigen Pressemitteilung finden Sie unter folgender URL:
http://www.citrix.de/unternehmen/presse/pressemeldungen/2012/03/03_07/

Kommentare sind deaktiviert.

Unser Projekt | Impressum