SEO 1×1

Informationen zu SEO und SEM in Verbindung mit der Suchmaschine Google.

Markenanbieter setzen vermehrt auf Google-Marketingtools

Audi, L´Oreal und immer mehr andere bekannte Marken setzen bei ihrem Marketingmix auf die innovativen Lösungen aus dem Hause Google. Der Suchmaschinenkonzern meldete in diesem Segment für das vergangene Quartal einen Zuwachs von 65%.

Nicht zuletzt dürfte das Interesse großer Brands beschränkt sich nicht nur auf die reinen Textanzeigen von Google AdWords. Die Werbeabteilungen der Markenanbieter achten darauf, die Werbeeinschaltungen im jeweiligen Kontext zu gestalten und auch zu platzieren. Google unterstützt hier einerseits durch innovative Darstellungsmöglichkeiten wie etwa die Lightbox-Anzeige, aber auch das Google-Werbenetzwerk, in dem Webseiten mit passender Themenausrichtung schnell zu finden sind.

Besonders stark ins Augenmerk der Brands sind interaktionsstarke Werbeformen geraten. Gleichzeitig sind die Anbieter bereit, für diese auffälligen Werbeformen auch mehr zu bezahlen. Im letzten Quartal etwa haben sich die CPM der Top 50 Publisher bei Google verdoppelt. Die Lightbox-Anzeige ist ein gutes Beispiel, warum auch die Klickraten hier einfach steigerbar sind. Bewegt der Nutzer den Mauscursor über eine Display-Werbeanzeige, vergrößert sich diese automatisch nach einigen Sekunden, sodass die Anzeige deutlich stärker die Aufmerksamkeit erregt. Viele Unternehmen, die zu den wichtigsten Marken der Welt zählen, haben die Zeichen der Zeit somit erkannt und betreiben Markenbildung sowie Vertrieb heute verstärkt online.

Kommentare sind deaktiviert.

Unser Projekt | Impressum