SEO 1×1

Informationen zu SEO und SEM in Verbindung mit der Suchmaschine Google.

Hilfreiche SEO Tools

Die Suchmaschinenoptimierung ist eine langwierige und aufwändige Arbeit, die für den Erfolg von Webseiten und Online Shops aber unumgänglich ist. Zum Glück gibt es hilfreiche Tools, die SEO einfacher und weniger mühselig gestalten. Mit Hilfe der SEO Tools ist es möglich, auf Daten und Berichte zurückzugreifen, die den Ist-Zustand der Webseite beschreiben. Außerdem kann man damit auch das Optimierungspotential ermitteln und dementsprechend handeln. Bei SEO Tools handelt es sich um Programme, die unterschiedliche Aufgaben übernehmen. So kann man damit zum Beispiel den Inhalt analysieren, Keywords ermitteln oder Backlinks setzen.

Welche SEO Tools brauche ich?

Es gibt unzählige SEO Tools, von denen nicht wirklich alle benötigt werden. Jedes SEO Tool konzentriert sich auf einen bestimmten Schwerpunkt. Bei der großen Masse an SEO Tools lässt sich nicht einfach eines festlegen, das für die Suchmaschinenoptimierung am besten geeignet ist. Es hängt immer vom Bedarf ab und was man sich vom Tool wünscht, um herauszufinden, welches man tatsächlich benötigt. Im Idealfall werden mehrere Tools kombiniert, die sich gegenseitig ergänzen. Für die Wahl des richtigen SEO Tools kommt es daher darauf an, welche Informationen man benötigt und welche Funktionen für die Suchmaschinenoptimierung relevant sind.

SEO Tools für den Einstieg in die Suchmaschinenoptimierung

Es gibt kostenlose und kostenpflichtige SEO Tools. Der Unterschied liegt dabei auch darin, was die einzelnen Tools können. Für den Einstieg in die Suchmaschinenoptimierung, auch auf die weitere Betreuung der Webseite, sind aber auch die kostenlosen SEO Tools sehr hilfreich. Nützlich sind unter anderem Tools wie Google Search Console, Google Analytics, Screaming Fox, Sistrix oder Ryte.

Die von Google angebotenen Tools können über ein Google-Konto auch gut verknüpft werden, sodass die Daten untereinander einfach verglichen und aufeinander abgestimmt werden können. Jedes Tool hat bestimmte Funktionen. Google Search Console hilft dabei, den Indexierungsstatus herauszufinden und zeigt auch, wie sichtbar die Webseite bei der Suchmaschine ist. Um das Nutzungsverhalten der User zu erkennen, steht Google Analytics zur Verfügung. Dieses Tool hilft dabei, die Datenfülle im Auge zu behalten.

Unentbehrlich für die Erfassung der Webseite ist das Crawler Tool Screaming Frog SEO Spider, das einen guten Überblick bietet und hilfreiche Informationen in Bezug auf die URLs liefert. Sistrix unterstützt bei der Backlink Analyse und liefert nützliche Informationen zu Keywords. Für die Onpage Optimierung steht das Tool Ryte zur Verfügung. Es bietet die Möglichkeit, bestehende Texte zu optimieren und inspiriert für neue Texte. Besonders für Einsteiger ist die Wahl der besten SEO Tools häufig ein Problem. Die genannten Tools sind nur eine Auswahl und mit zunehmender Erfahrung findet jeder schnell heraus, welche Tools für ihn unerlässlich sind.

Kommentare sind deaktiviert.

Unser Projekt | Impressum