SEO 1×1

Informationen zu SEO und SEM in Verbindung mit der Suchmaschine Google.

Google überarbeitet Suchfunktionen

Die Suchmaschine Google gibt in der Welt der Webdesigner, Suchmaschinenoptimierer und anderer Webbys den Ton an. Es vergehen nie lange Phasen, in der sich bei Google nicht etwas ändert. Sei es die Benutzeroberfläche oder aber auch der Suchalgorithmus. Jedes Mal, wenn Google eine Änderung vornimmt, kann man davon ausgehen, dass unzählige Reaktionen und Innovationen von Nutzern die Folge sind.

Man darf gespannt sein, wie der neueste Wurf von Google ankommen wird. Denn der Suchmaschinengigant hat die Möglichkeiten der Suche erweitert. Hierbei hat Google bewusst auf Methoden gesetzt, die ansonsten eigentlich eher vom Handy her bekannt sind. So kann beispielsweise auch per Spracheingabe gesucht werden.

Mit den Neuerungen trägt Google den Entwicklungen und dem Nutzerverhalten Rechnung. Denn immer mehr Nutzer verwenden Tablet PCs mit Touch Screen. Durch die Spracheingabe, muss die virtuelle Tastatur nicht aufgerufen werden. Darüber hinaus sind Laptops und PCs oft schon serienmäßig mit Mikrofonen ausgestattet.

Ein absolutes Novum stellt die Suche mit Bildern dar. Hierfür kann der Nutzer ein Bild in das Suchfeld hinein ziehen, das auf dem eigenen PC gespeichert ist. Google erkennt das Foto und sucht passende Inhalte dazu. Beispielsweise können somit Angebote von dem Ort gemacht werden, wo man zuletzt Schnappschüsse im letzten gemacht hat, ohne den Ort selbst einzugeben.

Die Suchfunktionen sind derzeit lediglich in der englischen Version und nur mit dem Browser Google Chrome nutzbar. Sollten diese auch für die deutschsprachige Version umgesetzt werden, ergeben sich dadurch sicherlich viele neue Wege der Online-Werbung und Suchmaschinenoptimierung.

Kommentare sind deaktiviert.

Unser Projekt | Impressum