SEO 1×1

Informationen zu SEO und SEM in Verbindung mit der Suchmaschine Google.

Google passt Analytics an Mobilnutzungsverhalten an

Immer mehr Menschen greifen von mobilen Geräten wie Tablet PC´s und Smartphones aus auf das Internet zu. Für Webseitenbetreiber ist es natürlich gut zu wissen, wie viele Besucher ihrer Webseite über mobile Endgeräte oder stationäre Geräte einsteigen, aber auch wie sich diese im Verhalten unterscheiden.

Google bietet nun in einer Beta-Version für Google Universal Analytics die Möglichkeit, erweiterte Informationen über Besucher zu erhalten, die über mobile Endgeräte auf die Webseite einsteigen. Google Universal Analytics gibt Aufschluss darüber, wie sich das Nutzerverhalten von Besuchern mit mobilen und stationären Geräten unterscheidet und wie auch die eigene Webseite bzw. das eigene App bei der mobilen Nutzung performt. Die neue Analytics-Version trägt auch dazu bei, die Ladezeiten speziell bei der mobilen Nutzung zu verkürzen.

Um Universal Analytics nutzen zu können, ist es jedoch notwendig, einen eigenen Tracking-Code anzufordern und diesen zu integrieren. Eine weitere Verbesserung zeigt sich darin, dass man als Nutzer selbst festlegen kann, welche Daten und Messgrößen von Analytics gesammelt und dargestellt werden sollen und welche nicht. Damit lässt sich der Datenkorb ideal an die eigene SEO-Strategie anpassen.

Kommentare sind deaktiviert.

Unser Projekt | Impressum