SEO 1×1

Informationen zu SEO und SEM in Verbindung mit der Suchmaschine Google.

Google nimmt Microsoft ins Visier

Für Suchmaschinenoptimierer und Webseitenbetreiber ist nach wie vor die Suchmaschine Google das Um und Auf, wenn es um die Optimierung der eigenen Webseite für das Internet geht. Denn weltweit hält Google in den meisten Ländern etwa 80 % Marktanteil und mehr. Die Konkurrenz teilt sich die restlichen 20 Prozent auf.

Das soll jedoch nicht heißen, dass die Konkurrenz schläft und das weiß auch Google ganz genau und achtet auf deren Aktivitäten. So hat der Suchmaschinenpionier Yahoo erst kürzlich nach langer Zeit ohne Führung einen neuen Geschäftsführer eingesetzt, der sich bereits bei Ebay verdient gemacht hat. Doch auch im Hause Microsoft tut sich einiges.

Microsoft mit der eigenen Suchmaschine Bing hat sich im letzten Jahr heimlich, still und leise den Internettelefonie-Anbieter Skype gekauft und darüber hinaus auch bereits vor Jahren eine Beteiligung bei facebook gesichert, was Google sicherlich mit Argwohn sehen dürfte. Darüber hinaus findet sich die Suchmaschine Bing nun bereits als Standardsuchmaschine in einigen Versionen des Browsers Mozilla Firefox. FAcebook integriert ebenfalls Bing als Standard-Suchmaschine.

In absehbarer Zeit dürfte sich für Suchmaschinenoptimierer und Webseitenbetreiber noch nicht allzu viel ändern. Dennoch sollte man, wie auch Google, beobachten, was sich am Suchmaschinenmarkt tut.

Kommentare sind deaktiviert.

Unser Projekt | Impressum