SEO 1×1

Informationen zu SEO und SEM in Verbindung mit der Suchmaschine Google.

Freie Bahn für die universale Suche

Die Universal Search bietet Nutzern von Google ein noch größeres Spektrum an Suchergebnissen als bisher. In die Suche fließen beispielsweise Videos, Bilder, aber auch Inhalte aus Google News oder Google Maps mit ein. Was für den Nutzer einen Mehrwert bietet, stellt für den Anbieter auf der anderen Seite eine Chance dar, noch mehr Kunden zu erreichen und anzusprechen.

Wesentlich dafür ist es natürlich, in möglichst vielen Google-Welten vertreten zu sein und dort Inhalte bereitzustellen. Denn nur dann ist es möglich, dass den Nutzern in der Universal Search auch die entsprechenden Inhalte angezeigt werden. Ansonsten könnten Mitbewerber, die hier relevante Inhalte bereitstellen, den Vorzug bekommen.

Webseiten, die in der universalen Suche bei Google durch unterschiedlichste Inhalte vertreten sind, sind im Vorteil. Denn diese Ergebnis-Anzeigen fallen deutlich stärker ins Auge als andere Ergebnisse. Dadurch kann auch mit einer höheren Klickrate gerechnet werden.

Während es noch relativ einfach ist, ein passendes YouTube-Video zu erstellen um bei einem Suchbegriff auch mit einem Video in den Suchergebnissen vertreten zu sein, kann es sich jedoch schon schwieriger gestalten, auch in Google News aufzuscheinen. Denn hier greift Google nur auf eine erlesene Auswahl an Quellen zu und es genügt nicht einfach, einen Blogbeitrag auf der Webseite zum Thema online zu stellen. Journalisten müssten diesen dann auch schon aufgreifen und auf der eigenen News-Seite publizieren. Bildersuche, Google Maps und die Produktsuche bieten aber noch ausreichend Präsenzmöglichkeiten.

Kommentare sind deaktiviert.

Unser Projekt | Impressum