SEO 1×1

Informationen zu SEO und SEM in Verbindung mit der Suchmaschine Google.

Facebook liefert 90 Prozent des Social Traffics

5,56 Prozent des Traffics von Focus Online gehen laut SimilarWeb auf Soziale Netzwerke zurück. Davon entfallen über 80 Prozent auf Facebook und weitere 11 Prozent auf Twitter. Damit liegen die Münchner beim Anteil des Traffics , der von Sozialen Netzwerken kommt, auf Rang eins der Top 10 Nachrichtenseiten in Deutschland.

Im Schnitt entfallen bei den hier betrachteten Seiten 3,3 Prozent des Traffics auf Facebook und Co. Auf den vorderen Plätzen liegen hinter Focus Online der Netzauftritt der Rheinpost mit vier Prozent und Zeit Online mit 3,8 Prozent. Am niedrigsten ist der Anteil am Gesamttraffic mit 1,6 Prozent bei n-tv.de. Bild.de, die Nummer eins unter den Nachrichtenseiten (gemessen an der Nutzerzahl), bringt es auf 3,3 Prozent.

Unterm Strich spielen Sozialen Netzwerke schon eine gewisse Rolle als Traffic-Lieferant der deutschen Nachrichtenseiten. Das hier noch mehr geht zeigt indes der Blick in die USA. So macht der Social Traffic bei der Washingtonpost bereits zehn Prozent des Gesamttraffics aus. Ähnlich sieht es auch bei der Huffingtonpost (9 Prozent) und New York Times (8 Prozent aus).

Die Grafik zeigt den Anteil des Traffics deutscher Nachrichtenseiten, der von Sozialen Netzwerken kommt.

Quelle: Statista – Das Statistikportal

Kommentare sind deaktiviert.

Unser Projekt | Impressum